Hier findet sich lesenswertes ...

Bücher

Erinnern wir uns noch an unser erstes Buch, das wir selbstständig gelesen haben? Bei vielen vermutlich ein Kinderbuch, vielleicht eines mit Tieren :) Viele Menschen haben 100e von Büchern gelesen. Und nicht erst seit dem E-Book ist das Bücher-Universum eins der umfangreichsten und sehenswertesten ...

James Herriot

... war das Pseudonym eines der wohl bekanntesten Tierärzte: James Wight. Aus Schottland stammend, studierte er in Glasgow Tiermedizin und erhielt im Anschluss die Chance als Assistent in den North Yorkshire Dales zu arbeiten.

Sein Verhalten Mensch und Tier gegenüber ist von aufrichtiger Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Wohlwollen geprägt. Viele seiner wahren Erlebnisse schrieb er nieder. Veröffentlicht in diversen Büchern, nicht zuletzt auch als Vorlage dienend für die Fernsehserie "Der Doktor und das liebe Vieh. (Ein jegliches nach seiner Art)"

Der Doktor und das liebe Vieh

Im ersten Buch von 1979 wurde eine Auswahl aus den Originalwerken getroffen: If Only They Could Talk, It Shouldn’t Happen to a Vet und Let Sleeping Vets Lie. Filmisch entspricht es in etwa der Staffel eins und zwei.

Der Tierarzt

Hier folgte ebenfalls eine Auswahl aus den Originalwerken in 1980: Let Sleeping Vets Lie und Vet in Harness.

Die Widmung:
"Meiner Frau und meiner Mutter in Liebe zugeeignet"

Der Tierarzt kommt

Hier folgte eine Weitere Auswahl aus den Originalwerken in 1982: Vets Might Fly und Vet in a Spin.

Von Zweibeinern und Vierbeinern

Die vierte Auswahl von Geschichten aus den Originalwerken in 1984: The Lord God Made Them All.

Die Geschichten spielen nach der Rückkehr aus dem 2. Weltkrieg, wo der Autor bei der Royal Air Force diente.

Das Buch wurde Zoe, seinem schönen Enkelkind gewidmet :)